<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?><rss xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:content="http://purl.org/rss/1.0/modules/content/" xmlns:atom="http://www.w3.org/2005/Atom" version="2.0"><channel><title><![CDATA[RheinMainJS News]]></title><description><![CDATA[RheinMainJS News]]></description><link>http://localhost:3001</link><generator>RSS for Node</generator><lastBuildDate>Fri, 24 Mar 2017 04:05:15 GMT</lastBuildDate><atom:link href="http://localhost:3001/rss" rel="self" type="application/rss+xml"/><item><title><![CDATA[Rückblick auf unser 12. Meetup]]></title><description><![CDATA[<p>Gestern fand unser 12. Meetup bei <a href="https://www.seibert-media.net/">Seibert Media</a> in Wiesbaden statt. Der inhaltliche Schwerpunkt lag auf den beiden popul&auml;ren Frameworks <a href="http://www.angularjs.org/">Angular</a> und <a href="https://facebook.github.io/react/">React</a>, was uns schon im Vorfeld auf ausreichend Diskussionstoff hoffen lie&szlig;.</p> <p>Das Interesse an den Frameworks war jedenfalls gro&szlig;, denn wir durften knapp 50 Teilnehmer begr&uuml;&szlig;en. Gleich drei Talks standen auf dem Programm:</p> <h4 id="&ldquo;vergleich-angular-1-&-angular-2&rdquo;-von-stefan-trost"><a href="#&ldquo;vergleich-angular-1-&-angular-2&rdquo;-von-stefan-trost" name="&ldquo;vergleich-angular-1-&-angular-2&rdquo;-von-stefan-trost"></a>&ldquo;Vergleich Angular 1 & Angular 2&rdquo; von Stefan Trost</h4> <p><a href="https://twitter.com/StefanTrost">Stefan</a> gab uns einen &Uuml;berblick dar&uuml;ber, was sich zwischen den Versionen 1 und 2 von Angular ge&auml;ndert hat, was sich durch den Rewrite verbessert hat, und welche Version sich f&uuml;r welchen Einsatzzweck am besten eignet.</p> <h4 id="&ldquo;freud-und-leid-aus-einem-angular/ionic-2-projekt&rdquo;-von-alain-sarti"><a href="#&ldquo;freud-und-leid-aus-einem-angular/ionic-2-projekt&rdquo;-von-alain-sarti" name="&ldquo;freud-und-leid-aus-einem-angular/ionic-2-projekt&rdquo;-von-alain-sarti"></a>&ldquo;Freud und Leid aus einem Angular/ionic 2-Projekt&rdquo; von Alain Sarti</h4> <p>Thematisch passend ging es im Anschluss weiter mit einem Erfahrungsbericht von <a href="https://twitter.com/ijiro">Alain</a> &uuml;ber die Entwicklung mobiler Apps mit dem <a href="http://ionicframework.com/">Ionic-Framework</a>, aufbauend auf Angular 2.</p> <h4 id="&ldquo;react&rdquo;-von-michael-bykovski"><a href="#&ldquo;react&rdquo;-von-michael-bykovski" name="&ldquo;react&rdquo;-von-michael-bykovski"></a>&ldquo;React&rdquo; von Michael Bykovski</h4> <p>Schlie&szlig;lich ging es im dritten und letzten Talk um die &ldquo;Konkurrenz&rdquo; aus dem Hause <em>Facebook</em>, React. Mit Slides im Stile einer Facebook-Timeline f&uuml;hrte <a href="https://github.com/bykof">Michael</a> in das Framework/die Bibliothek ein und wies auf einige Besonderheiten und Unterschiede zu anderen Frameworks hin.</p> <p>Im Anschluss enstand eine lange, angeregte und interessante Diskussion nicht nur zwischen Fans beider Lager, sondern auch &uuml;ber Einsatzzwecke, Vor- und Nachteile, Zukunftsaussichten und Eigenheiten von Angular und React. Daher beendeten wir erst deutlich nach halb zehn Uhr den &ldquo;offiziellen&rdquo; Teil des Meetups und lie&szlig;en den Abend bei Gespr&auml;chen und einem letzten Getr&auml;nk gem&uuml;tlich ausklingen.</p> <p>Vielen Dank an die Mitarbeiter von Seibert Media, die uns bei der Organisation des Events tatkr&auml;ftig unterst&uuml;tzt und auch f&uuml;r H&auml;ppchen und Getr&auml;nke gesorgt haben. Wir sind immer wieder gern bei euch zu Gast.</p> <p>Als Bonus wurden die Talks diesmal auf Video aufgenommen und sollen in den n&auml;chsten Tagen ins Netz gestellt werden, wenn alles geklappt hat. Die Videos werden dann hier verlinkt. Folgt uns auch <a href="https://twitter.com/RheinMainJS">auf Twitter</a>, um auf dem Laufenden zu bleiben.</p> <p>Wie wir gestern schon angek&uuml;ndigt haben, wird unser n&auml;chstes Meetup voraussichtlich Anfang Mai in Mainz stattfinden. Stay tuned!</p> <p>Ein paar mehr Fotos gibt es <a href="https://flic.kr/s/aHskTg2w2d">auf Flickr</a>.</p>]]></description><link>http://localhost:3001/news/ruckblick-auf-unser-12-meetup</link><guid isPermaLink="true">http://localhost:3001/news/ruckblick-auf-unser-12-meetup</guid><pubDate>Thu, 26 Jan 2017 23:00:00 GMT</pubDate></item><item><title><![CDATA[Hackathon für EduTech und Science in Mainz]]></title><description><![CDATA[<h1 id="hackathon-f&uuml;r-edutech-und-science-in-mainz"><a href="#hackathon-f&uuml;r-edutech-und-science-in-mainz" name="hackathon-f&uuml;r-edutech-und-science-in-mainz"></a>Hackathon f&uuml;r EduTech und Science in Mainz</h1> <p>Vom 30. Juli bis 1. August 2015 findet in der Alten Mensa der Uni Mainz der <a href="http://www.hackathon-rhein-main.de/">Hackathon Rhein-Main</a> statt. Es gibt Preise im Wert von 8.000 &euro; zu gewinnen, aber im Vordergrund soll nat&uuml;rlich stehen, neue Technologien ausprobieren und erlernen zu k&ouml;nnen, sich zu vernetzen und Spa&szlig; zu haben.</p> <blockquote> <p>Beim Hackathon RheinMain werden Anwendungen zum Thema EduTech & Science entwickelt. Es geht um Apps zu Bildung und Forschung, zu Lernen und Lehren, zu Studieren und Organisieren. Von Apps f&uuml;r Universit&auml;ten, Lehrende oder Studierende bis zu Anwendungen f&uuml;r Wissenstransfer oder um den Bereich eLearning.</p> </blockquote> <p>Die Teilnehmerzahl ist auf 40 beschr&auml;nkt, die <a href="http://www.hackathon-rhein-main.de/2015/06/29/anmeldung-freigegeben/">Anmeldung</a> ist bereits freigegeben. Hinter dem Hackathon stehen das Team von <a href="https://www.thesius.de/">Thesius</a>, einer Plattform zur akademischen Recherche, und die Hochschulgruppe START, die Startups und Uni zusammenbringen m&ouml;chte.</p> <p><iframe src="https://www.youtube.com/embed/i8r-tSAHXbY" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen=""></iframe></p>]]></description><link>http://localhost:3001/news/hackathon-fur-edutech-und-science-in-mainz</link><guid isPermaLink="true">http://localhost:3001/news/hackathon-fur-edutech-und-science-in-mainz</guid><pubDate>Thu, 02 Jul 2015 22:00:00 GMT</pubDate></item><item><title><![CDATA[Ein superbes Jubiläums-Meetup]]></title><description><![CDATA[<p><span style="font-family: 'Times New Roman'; font-size: medium;">Das gestrige Meetup war ein voller Erfolg. Knapp 30 Teilnehmer kamen, um sich auszutauschen und den beiden Talks zu lauschen.</span></p> <p>Zun&auml;chst stellte <a href="http://blog.sperrobjekt.de/">Matthias Gutjahr</a> das Node.js-basierte CMS <a href="http://keystonejs.com/">KeystoneJS</a> vor, auf dem auch die aktuelle RheinMainJS-Webseite l&auml;uft. Das CMS bietet viele n&uuml;tzliche Features und setzt auf weit verbreitete Module und Konventionen und erleichtert dadurch den Einstieg. Es gab sogar Teilnehmer, die sich noch w&auml;hrend des Vortrags erfolgreich eine eigene KeystoneJS-Instanz installierten. Allerdings wies der Talk auch auf einige T&uuml;cken hin, die man im laufenden Betrieb beachten sollte. [<a href="http://talks.sperrobjekt.de/keystonejs">Slides</a>]&nbsp;</p> <p>Nach einer kurzen Pause folgte <a href="http://zeigermann.eu/">Oliver Zeigermann</a>s ebenso unterhaltsame wie lehrreiche Vorstellung von Microsofts <a href="http://www.typescriptlang.org/">TypeScript</a> und vielen EcmaScript6-Features. Anhand zahlreicher Code-Beispiele, die er live in seiner IDE ausf&uuml;hrte, zeigte er praxisnah, welche M&ouml;glichkeiten die neuen Technologien bieten. Es entspann sich eine lebhafte Diskussion mit den Teilnehmern - genau so soll es bei einem User Group Meetup sein!</p> <p>Zuletzt folgten noch Hinweise auf das n&auml;chste UG-Treffen (wahrscheinlich im Juni), auf das Meetup von <a href="http://www.meetup.com/frankfurtJS/events/221631039/">FrankfurtJS am 6. Mai</a>, und auf einen <a href="https://5xdc425u3c7r655rcwzs8ebxc.launchrock.com/">Hackathon zum Thema Semantic Web und IoT</a>, der im Sommer in Mainz stattfinden soll.</p> <p>Zum gelungenen Abend beigetragen hat auch das von <a href="http://www.udg.de/rhein-main/">UDG Rhein-Main</a> beigesteuerte Catering und die Getr&auml;nkeversogung, danke daf&uuml;r! Insgesamt war es ein tolles Meetup, vielen Dank an alle Teilnehmer und f&uuml;r die netten Tweets :)</p>]]></description><link>http://localhost:3001/news/ein-superbes-jubilaums-meetup</link><guid isPermaLink="true">http://localhost:3001/news/ein-superbes-jubilaums-meetup</guid><pubDate>Wed, 22 Apr 2015 22:00:00 GMT</pubDate></item><item><title><![CDATA[Unser 10. Meetup findet in Mainz statt]]></title><description><![CDATA[<div class="tG QF" style="position: absolute; width: 0px; color: #404040; font-family: Roboto, arial, sans-serif; font-size: 13px; line-height: 18.2000007629395px;">&nbsp;</div> <div class="Ct" style="color: #404040; font-family: Roboto, arial, sans-serif; font-size: 13px; line-height: 18.2000007629395px;">Das 10. Meetup findet am 22. April 2015 bei der UDG Rhein-Main im Mainzer Zollhafen statt.<br /><br />P&uuml;nktlich zu unserem ersten kleinen Jubil&auml;um eine neue Webseite online gegangen. Sie basiert auf KeystoneJS, einem Node.js CMS und Web Application Framework. <a href="https://plus.google.com/107692581640909902970">Matthias Gutjahr</a>&nbsp;wird die Webseite und KeystoneJS in einem kurzen Talk genauer vorstellen.<br /><br />Au&szlig;erdem freuen wir uns, mit <a href="https://plus.google.com/107316807994895176615">Oliver Zeigermann</a>&nbsp;einen Sprecher aus Hamburg pr&auml;sentieren zu k&ouml;nnen. Oliver wird uns einiges &uuml;ber Microsofts TypeScript erz&auml;hlen, insbesondere mit Bezug auf die kommende Version 1.5.<br /><br />Die Facts im &Uuml;berblick:<br /><br /><strong>Wann?</strong>&nbsp;Mittwoch, 22. April 2015, ca. 19:00-21:30 Uhr&nbsp;<br /><br /><strong>Wo?</strong>&nbsp;UDG Rhein-Main GmbH, Taunusstra&szlig;e 59-61/Zollhafen, 55120 Mainz<br /><br /><strong>Was?</strong>&nbsp;"TypeScript 1.5" von Oliver Zeigermann<br />"KeystoneJS - Das CMS hinter der neuen RheinMainJS-Webseite" von Matthias Gutjahr<br /><br />Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und steht allen Interessierten offen!</div>]]></description><link>http://localhost:3001/news/unser-10-meetup-findet-in-mainz-statt</link><guid isPermaLink="true">http://localhost:3001/news/unser-10-meetup-findet-in-mainz-statt</guid><pubDate>Mon, 20 Apr 2015 22:00:00 GMT</pubDate></item></channel></rss>